Wiederherstellung der mikrobiellen Diversität

Milchsäurebakterien & Co

Auf der Basis des Befundes wird eine individuelle mikrobiologische Therapie durchgeführt. Diese kann aus der Einnahme bestimmter Prä- und/oder Probiotika, spezifischer Bakterien (z.B. E. coli oder Enterokokkenpräparate) und/oder Verdauungsenzymen bestehen.

 

Therapie mit Heilpflanzen

Heilpflanzen sind seit jeher eine wichtige Säule bei der Behandlung von Verdauungsbeschwerden.

In Kombination mit Probiotika therapiere ich mit klassischen westlichen Heilpflanzen und/oder mit Glyzerinmazeraten (Gemmotherapie) z.B. zum Schutz des Magens, der Bauchspeichedrüse und Leber.

 

Mikronährstoffe

Der Körper ist auf eine ausreichende Zufuhr von Mikronährstoffen angewiesen, um wichtige Stoffwechselfunktionen und die Energiegewinnung zu gewährleisten. Insbesondere die Zellen der Darmschleimhaut benötigen eine gute Versorgung mit Mikronährstoffen, um ihre Funktion zu erhalten. Parallel zur mikrobiologischen Therapie werden bei Bedarf ergänzend Mikronährstoffe empfohlen.

Gesundheit und Wohlbefinden durch mikrobiologische Therapie

Ziel einer mikrobiologischen Therapie ist die natürliche Unterstützung des Darm-Ökosystems zur Optimierung

  • der Verdauung und Stuhlqualität
  • der Mikronährstoffaufnahme
  • der Immunbalance
  • der mentalen Energie
  • der Haut und Schleimhaut
  • der Vitalität

Privatärztliche

Praxis für Ganzheitsmedizin

Dr. med. Christine Wilson

Schwimmbadstr. 23
79100 Freiburg

Für Terminanfragen 

 

schreiben Sie bitte eine Mail an

praxis@dr-wilson.de

 

rufen Sie die  Mobilnummer an  +49 (0)162 74 79 764

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ganzheitsmedizin Dr. med. Christine Wilson