Ursachen suchen mit der Funktionellen Medizin

„Der Zweifel ist der Beginn der Wissenschaft. Wer nichts anzweifelt, prüft nichts. 
Wer nichts prüft, entdeckt nichts.“
(Teilhard de Chardin, Theologe, Philosoph, Anthropologe)

Alles nur psychisch? 

Aus meiner Erfahrung sind rein psychische Ursachen sehr selten der Grund für Erkrankung oder scheinbar unzusammenhängende Symptome. Vielmehr sind veränderte Verhaltens- und Denkweisen oft Ausdruck einer biochemischen Dysfunktion, deren Ursache zu suchen ist.

Seelische Faktoren wie emotionaler und/oder köperlicher Stress sind häufig zusätzliche Auslöser für Erkrankung. Zweifel an manch psychischer Diagnose sind daher in einigen Fällen durchaus berechtigt!

 

Wer suchet der findet

Oft ist eine intensive Suche nötig, um Krankheitsursachen zu finden. Häufig führen Vitalstoffmangel (z.B. Vitamin D), hormonelle Dysbalancen (z.B. Progesteronmangel), Fehlbesiedlung des Magen-Darm-Traktes oder chronische Infektionen mit Bakterien (z. B. Borrelien, Chlamydien) oder Viren    (z. B. Epstein-Barr, Herpes) zu Symptomen, für deren Zusammenhänge die Schulmedizin oft keine Erklärung findet. Hier bietet die Funktionelle Medizin innovative diagnostische und therapeutische Lösungen.

 

Funktionelle Medizin? - Was ist das?

Die Funktionelle Medizin hat ihren Ursprung in den USA und heißt dort Functional Medicine.

Sie ist eine innovative Strategie, insbesondere für chronische Beschwerden, die nach dem „Warum“ einer Erkrankung oder Symptomen fragt.  

 

Die Funktionelle Medizin sucht nach ursächlichen Zusammenhängen von Beschwerden.

Sie akzeptiert die biochemische Individualität und die Wechselwirkungen von Stoffwechselprozessen auf den gesamten Organismus.

 

Der Patient mit seiner komplexen Krankheitsgeschichte im Mittelpunkt. Neben der ausführlichen Anamnese werden auch genetische Eigenheiten, Lebensstil- und Umweltfaktoren berücksichtigt.

 

Nach einer erweiterten Labordiagnostik erhält der Patient  individualisierten Empfehlungen zur Änderung des Lebensstils, für individuell geeignete Nahrungsmittel, Vitalstoffe, körper-identische Hormone, pflanzliche Stoffe, manuelle Therapie/Massage, etc..

 

Die Funktionelle Medizin ermöglicht es dem Patienten seine Krankheitsursachen besser zu verstehen und gibt ihm die Möglichkeit die Kontrolle über seine Gesundheit zurück zu gewinnen.

 

Das partnerschaftliche Engagement von Therapeut und Patient ist Voraussetzung, um nachhaltige Gesundheit und Wohlbefinden zu erlangen.

 

Die Funktionelle Medizin ist Therapie und Prävention zugleich.

 

Meine ganzheitliche Diagnostik

Ganzheitliche Anamnese

Körperliche Untersuchung

Labordiagnostik (komplementär- und schulmedizinisch aus Blut, Stuhl, Urin und Speichel)

 

 

Privatärztliche

Praxis für Ganzheitsmedizin

Dr. med. Christine Wilson

Sendlinger-Tor-Platz 11

80336 München

 

Sprechzeiten nur nach Terminvereinbarung!

 

Vor-Ort-Termine:

Donnerstag und Freitag 

14:00 - 19:00

 

Samstag

8:00 - 13:00

 

Telefonsprechstunde:

Montag, Dienstag  und Mittwoch bis 20:00

Bei Bedarf auch am Wochenende

 

 

Hier können Sie sich über den Terminablauf informieren.

 

 

Kontakt: 

schreiben Sie bitte eine Mail an

praxis@dr-wilson.de

 

rufen Sie die  Mobilnummer an  +49 (0)162 74 79 764

(Bitte nutzen Sie die Mailbox)

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular

 

 

Selbstzahler & Privatversicherte

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ganzheitsmedizin Dr. med. Christine Wilson