„Zwischen Essen und Ernähren können Welten liegen“

Universelle Prinzipien

Es gibt einen grundlegenden biologischen Zusammenhang von Nahrung und Gesundheit.

Die Diskussionen darüber, welches Essen nun gesund oder ungesund ist, sind kontrovers – selbst in Zeiten der sogenannten evidenzbasierten Medizin. Die Anwendbarkeit der Ergebnisse aus wissenschaftlichen Studien ist nach wie vor unbefriedigend, da Studien in ihren Fragestellungen immer nur Teilaspekte und nicht die Komplexität des menschlichen Organismus abbilden können.

 

Des einen Nahrung, des anderen Gift

Die Nahrung soll bekömmlich, verträglich und nährend sein und ist daher für jeden individuell unterschiedlich. Was dem einen gut tut, schadet dem anderen. Es gibt nicht nur eine Ernährungsform bzw. Diät sondern verschiedene Nahrungsmittel, die den individuellen Bedürfnissen und Erkrankungen angepasst werden sollten. Eine geeignete Ernährung ist eine der wichtigsten therapeutischen Strategien, insbesondere bei chronischen Erkrankungen. Sie sollte aber gleichermaßen als präventive Maßnahme genutzt werden.

 

Altes und Neues

Unser modernes Leben mit einer veränderten Lebensmittelerzeugung und -verarbeitung erfordert ein Umdenken bezüglich gesunder bzw. ungesunder Ernährung. Was früher als gesund galt, verträgt heute längst nicht jeder mehr. Die Verdauungsorgane, insbesondere der Darm, sind in ihrer Funktion eingeschränkt und können die Nahrung nicht mehr richtig verwerten. Zu einer erfolgreichen Ernährungstherapie gehört daher in den meisten Fällen auch die Behandlung des Verdauungssystems.

 

Genuss ohne Verzicht

Ernährungsumstellung darf nicht stressen, sie muss Spaß machen und sollte zu einem möglichst kreativen Umgang mit Lebensmitteln führen. Ernährung dauerhaft umstellen, ohne Verzicht auf Genuss, ist möglich. Auch hierbei unterstütze ich Sie gerne.

 

Vegan, Glutenfrei, Milchfrei oder Paleo?

Obwohl ich keine pauschalen Ernährungsempfehlungen gebe, rate ich meinen Patienten häufig zu einer gluten- und milcheiweißfreien Ernährung. Bei Autoimmunerkrankungen hat sich insbesondere eine Paleo-Ernährung bewährt.

Gerne helfe ich Ihnen bei der Umsetzung der von mir empfohlenen individuell abgestimmten Ernährungsumstellung und gebe Tipps und Hilfestellungen für das praktische Einführen in den Alltag auch für Patienten, die sich grundsätzlich vegan ernähren wollen.

 

Privatärztliche

Praxis für Ganzheitsmedizin

Dr. med. Christine Wilson

Schwimmbadstr. 23
79100 Freiburg

Für Terminanfragen 

 

schreiben Sie bitte eine Mail an

praxis@dr-wilson.de

 

rufen Sie die  Mobilnummer an  +49 (0)162 74 79 764

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ganzheitsmedizin Dr. med. Christine Wilson