Altes Wissen – Neue Wege

Wo die Schulmedizin aufhört

Die Schulmedizin hört in der Regel da auf, wo chronische Symptome mit konventionellen Medikamenten nicht (mehr) unsichtbar gemacht werden können.

Zu meinem Praxiskonzept gehört es, den Menschen als Ganzes zu betrachten, das individuelle Zusammenspiel der verschiedenen Organ, Hormon- und Stoffwechselsysteme zu erkennen und mit möglichst natürlichen und schonenden Therapien ganzheitliches Wohlbefinden zu erreichen. Dies entspricht dem Konzept der Funktionellen Medizin.

 

Balance ist alles

Krankheit ist stets der individuelle Ausdruck einer Störung natürlicher Regulationsvorgänge.

Das persönliche Gleichgewicht gerät akut, oftmals aber schleichend in eine (chronische) „Schieflage“. Vielfältige äußere sowie innere Faktoren spielen dabei eine Rolle.

Es bilden sich Blockaden im Energie- und Gewebsstoffwechsel, die sich z.B. als chronisches Müdigkeits- oder Erschöpfungssyndrom, Gewichtsprobleme, Kopfschmerzen, Verdauungs- und Schlafstörungen äußern. Bestehen diese Beschwerden über längere Zeit, können daraus schwerwiegende Erkrankungen entstehen.

 

Gar nicht so neu

Die Prinzipien von Gesundheit und Krankheit sind universell und bilden die Grundlage aller traditionellen Medizinsysteme. Einer der ältesten naturheilkundlichen Systeme der Menschheit ist die Traditionelle Indische Medizin (Ayurveda). Hier blicken wir auf 5000 Jahre Erfahrungsmedizin zurück! Sie bildet die Grundlage meines komplementärmedizinischen Verständnisses und diagnostischen sowie therapeutischen Vorgehens.

 

Altes und Neues

Die Erkenntnisse der modernen Komplementärmedizin und auch der alten Medizin, wo immer nötig, kritisch zu hinterfragen und das Bewährte gleichermaßen Wert zu schätzen ist mir wichtig. Mein Ziel ist es, auf dieser Grundlage mit natürlichen, ganzheitlich regulierenden und möglichst schonenden Verfahren, Ihr optimales Gleichgewicht und Wohlbefinden wieder herzustellen und zu erhalten. Dazu wende ich vor allem traditionelle und innovative naturheilkundliche Therapieverfahren an, wie z.B. die Mikronährstofftherapie und die Lymphologische Ganzheitstherapie (LGB®). Da wo es sinnvoll ist kommen auch schulmedizinische Therapieverfahren zum Zuge, wie z.B. der Einsatz von Schilddrüsenhormonen.

 

Nur gemeinsam geht's

Machen Sie Ihr Wohlbefinden zur Ihrer Chefsache!

Zusammen mit Ihnen suche ich ein für Sie stimmiges Diagnostik- und Behandlungskonzept  und unterstütze Sie in der Umsetzung. Erfolgreich können wir nur gemeinsam sein!

 

Aktuelles

Online-Event Autoimmunerkrankungen

24.8. - 25.8.2019...weiter lesen

 

Hashimoto Onlinekongress

09. 08. - 18.08.2019... weiter lesen

Privatärztliche

Praxis für Ganzheitsmedizin

und Funktionelle Medizin

Dr. med. Christine Wilson

 

Bis 31.10.2019:

Sendlinger-Tor-Platz 11

80336 München

 

Zusätzlich ab 01.09.2019 

Fallstr. 26

81369 München (Sendling)

Sprechzeiten nur nach Terminvereinbarung!

 

Sendlinger-Tor-Platz 11:

Donnerstag         14:30 - 19:00

Freitag                  14:30 - 19:00

Samstag               08:00 - 13:00

 

Fallstr. 26:

Mittwoch             17:00 - 20:00

Donnerstag         09:00 - 13:00

Samstag               15:00 - 19:00

Sonntag nach Absprache

 

Telefonsprechstunde nach Vereinbarung:

Abendtermine bis 20:00 möglich, bei Bedarf auch am Wochenende

 

Hier können Sie sich über den Terminablauf informieren.

 

 

Kontakt: 

schreiben Sie bitte eine Mail an

praxis@dr-wilson.de

 

rufen Sie die  Mobilnummer an  +49 (0)162 74 79 764

(Bitte nutzen Sie die Mailbox)

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular

 

 

Selbstzahler & Privatversicherte

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ganzheitsmedizin Dr. med. Christine Wilson