Abrechnung

In meiner Praxis werden alle Leistungen rein privatärztlich erbracht. Gesetzliche Kassen zahlen diese Leistungen nicht, private Kassen nicht immer oder nur teilweise. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ - in der aktuellen Fassung) und/oder dem Hufeland-Leistungsverzeichnis  der Besonderen Therapierichtungen.

 

Bitte erkundigen Sie sich rechtzeitig ob und welche Leistungen durch Ihre private (Zusatz-)Versicherungen übernommen werden!

 

Ab dem Zeitpunkt der Terminvereinbarung gilt die Vertragsbindung. Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, spätestens 24 Stunden vor dem Termin diesen abzusagen bzw. zu verlegen, da ich Ihnen sonst die für Sie reservierte Zeit mit meinem ärztlichen Stundensatz in Rechnung stellen muss. 

 

Privatversicherte

Erstanamnese, Folgeanamnese, kurze Beratungen und Untersuchungen werden von den privaten Kassen bzw. Beihilfe meist erstattet. In vielen Fällen müssen jedoch Beratungs- und Therapie-leistungen erbracht werden, für die die GOÄ nur Analogziffern vorsieht oder im Hufeland-Leistungs-verzeichnis nicht abgebildet werden, die aber für mein umfassendes ganzheitsmedizinisches  Behandlungskonzept erforderlich sind.

Ebenso erfolgt die Beurteilung  von Laborbefunden und die sich daraus ergebende Therapieempfehlung ganzheitlich und richtet sich nach der jeweiligen gesundheitlichen Situation des Patienten. Diese wird je nach Aufwand mit der aufgeführten GOÄ-Ziffer bzw. Analogziffer oder Ziffer aus dem Hufeland-Leistungsverzeichnis berechnet.

 

Sehr aufwendige ärztlichen Leistungen werden in Abhängigkeit von der Schwierigkeit, dem Zeitaufwand und besonderer Umstände bei der Ausführung der Leistungen​ gegebenenfalls mit einem höherer GOÄ-Steigerungsfaktor (i.d.R. bis 3,5) begründet abgerechnet. Möglicherweise werden diese nicht oder nicht in vollem Umfang von den Versicherungen/Beihilfestellen erstattet. Der Umfang der Erstattung bei der Verwendung von Steigerungsfaktoren oder Analogziffern hängt vom individuellen Versicherungsvertrag bzw. der geltenden Beihilfebestimmung ab und kann nicht im vollen Umfang gewährleistet werden.

 

Der Patient trägt in jedem Falle sämtliche Kosten, unabhängig von der Erstattung durch die Krankenkassen, Versicherungen oder Beihilfestellen!

 

Selbstzahler

Auch gesetzlich Versicherte können meine Leistungen in Anspruch nehmen. Sie erhalten wie ein Privatpatient eine Rechnung, tragen die Kosten jeoch ausschließlich selbst. Die gesetzlichen Kassen erstatten diese Kosten nicht.

 

Gerne informiere ich Sie persönlich über die zu erwartenden Kosten insbesondere für Diagnostik und Therapie oder sende Ihnen auf Nachfrage per E-mail die aktuelle Preisliste für Selbstzahler zu.


Laborkosten für Selbstzahler

Als Selbstzahler können Sie grundsätzlich sämtliche Laborleistungen in meiner Praxis in Anspruch nehmen. Ihre gesetzliche Kasse übernimmt diese Kosten jedoch nicht. Über die Notwendigkeit und der zu erwartenden Kosten informiere ich Sie gerne.

Zusätzlich anfallende Laborkosten rechnen Sie direkt mit dem Labor ab. Das jeweilige Labor schickt Ihnen eine entsprechende Rechnung zu.

 

In meiner Praxis häufig durchgeführte Laboruntersuchungen sind z.B.

Darmcheck (Stuhluntersuchung) – ca. 110 Euro

Cortisol Tagesprofil – ca. 50 Euro

Vollblutmineralstoffanalyse – ca. 50 Euro

Vitamn D 25-OH – ca. 23 Euro

Hormonanalyse – ca. 17 - 20 Euro pro Parameter (z.B. Östradiol, Progesteron, DHEA-S etc.)

Privatärztliche

Praxis für Ganzheitsmedizin

Dr. med. Christine Wilson

Schwimmbadstr. 23
79100 Freiburg

Für Terminanfragen 

 

schreiben Sie bitte eine Mail an

praxis@dr-wilson.de

 

rufen Sie die  Mobilnummer an  +49 (0)162 74 79 764

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ganzheitsmedizin Dr. med. Christine Wilson